Herzsport

Die Herzsportgruppe wurde von dem gebürtig aus Lindern stammenden Werlter Arzt Wilhelm Hermeling im Jahre 1988 gegründet. Die Mitglieder werden je nach Belastbarkeit in mehreren Gruppen betreut. Dafür stehen Reha-Fachübungsleiterinnen zur Verfügung. Zur Sicherheit der Teilnehmer ist zudem immer ein Arzt dabei. Für jeden Teilnehmer wird als Trainingsbasis ein Belastungsprofil ausgearbeitet. Mehr als 50 Aktive aus Werlte, Vrees, Rastdorf, Lorup und nehmen am Herzsport teil.

Aktuell fallen alle Herzsportgruppen coronabedingt aus, normalerweise trifft sich die Herzsportgruppe immer montags von 18.30 bis 20 Uhr in der Werlter Sporthalle. Informationen gibt es bei den niedergelassenen Ärzten über das Kontaktformular oder per EMail an herzsport@sparta-werlte.de. Ein Probetraining ist jederzeit wieder möglich, sobald es Corona zulässt.

Während der Corona-Krise und dem Ausfall unserer Übungsstunden haben wir eine Bitte und einen Rat für unsere Herzsportler: Um auch in dieser bewegungseingeschränkten Zeit fit zu bleiben, raten wir dazu, täglich mindestens eine halbe Stunde spazieren zu gehen!

Bleibt gesund! Eure Übungsleiter

News

Wir versuchen nach Corona hier auch aktuelle Berichte über Turniere und andere Aktionen einzustellen. einzustellen.

Also schaut hin und wieder mal vorbei !

Überregionale Informationen zum Thema Herszgruppen findet ihr auf

Logo LAG Niedersachsen

 

„Keine Stunde im Leben, die man im Sport verbringt, ist verloren.“

(Winston Spencer Churchill (1874-1965))